Auf dem Leonberger Marktplatz fand heute das Guggentreffen und Rathaussturm statt.

Nachdem die Leo Valentinos um 11.11 Uhr pünktlich gestartet hatten, spielten D´Wefzga.

Um 12.11 Uhr fand die Rathaus Stürmung statt. Oberbürgermeister Schuler wurde von den Leicha Hexa und den Waldhexen gefesselt aus dem Rathaus geholt und vom Prinzenpaar des Karnevalverein Leonberg des Amtes enthoben.

Im Anschluss spielten die Kieselbronner Gugge Gaiße, die Lumpenkapelle des Spielmanns- und Fanfarenzug Hemmingen, die Schalmeien der Freiwilligen Feuerwehr Leonberg, die First Guggen Band aus Stuttgart und die Durchknallte Kobolde aus Dürnau.

Wir Lewenbercher hatten Arbeitseinsatz.

Am Dienstag den 10.02.2015 geht es dann weiter mit dem Umzug des Leonberger Pferdemarkt.


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.