Der Schmotziga Dorschdich begann zur Unterstützung der Gagerbach-Hexen mit dem Sturm auf das Rathaus in Schwieberdingen. Auf dem Weg zum Rathaus konnten wir noch ein paar Kindergartenkinder erfreuen, welche uns zum Teil auch auf unseren kleinen Umzug zum Rathaus begleiteten.

 

 

Unsere zweite Station war das Kreiskrankenhaus in Leonberg. Hier konnten wir einige Patienten wie auch das Personal erheitern.

Die dritte Station war das Atrio in Leonberg-Höfingen, eine Werkstatt für geistig Behinderte. Auch dort konnten wir für eine super Stimmung sorgen und ein wenig Abwechslung herbeizaubern.

 

Die vierte Station war die Bäckerei Zachert in Leonberg-Ramtel wo Herr Rainer Zachert jährlich in seiner Backstube eine Fasnet-Party feiert.

 

Die fünfte Station war zur Unterstützung der der Gesellschaft Blau-Weiss-Sindelfingen der Rathaussturm in Sindelfingen.

 

Die sechste und letzte Station war in der Turn- und Sporthalle Schwieberdingen in der die Leo Valentinos nochmal richtig für Stimmung sorgten.


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.